Waschen von Herrenanzug

Es gibt eine bestimmte Kaste von Männern, die die meiste Zeit einen Anzug tragen. Es ist natürlich, dass es unter solchen Bedingungen schnell schmutzig wird und eine entsprechende . Wir haben uns hier die Zeit genommen und die Experten gefragt, wie man Herrenanzüge richtig pflegt und wäscht. Die uns gegebenen Antworten haben wir in einem kurzen Artikel formuliert, den wir mit Ihnen teilen möchten. Gleichzeitig hoffen wir, dass es Ihnen nützlich sein wird und Ihre Kleidung oder die Kleidung Ihres Lebensgefährten lange, mit hoher Qualität und zur Freude des Besitzers dienen wird.

Manuelles Waschverfahren

Einige Materialien müssen ohne gereinigt werden, andere sollten besser sofort in die chemische Reinigung gebracht werden, also ziehen Sie die Methode der Handwäsche in Betracht, weil sie mehr Vorteile hat. Beim Waschen von Hand können Sie durch den Waschprozess navigieren und die Waschmethode stoppen oder ändern, was Sie nicht tun können, wenn die Waschmaschine bereits läuft. Für diese Art der Reinigung wird ein neutrales Reinigungsmittel oder Babypuder ohne aggressive Zusätze in einem Becken mit Wasser verdünnt. Rühren Sie dieses Mittel gründlich um, bis es vollständig aufgelöst ist. Nehmen Sie ein sauberes, weißes und weiches Tuch. Tauchen Sie es in eine Seifenlösung. Wischen Sie mit diesem feuchten Tuch sanft über verschmutzte Bereiche und Bereiche, die aufgefrischt werden müssen. Achten Sie besonders auf den Kragen, die Manschetten, die Ellbogen- und Schulterärmel, die Knie und den Hosenboden. Spülen Sie nach der Reinigung ein Stück Tuch mit klarem Wasser ab und wischen Sie damit alle zuvor behandelten Stellen ab.

Methode zum Waschen unter der Dusche

Es ist auch eine manuelle Art des Waschens, jedoch mit mehr Wasser. Es eignet sich für Materialien, die weniger Angst vor Feuchtigkeit haben. Solche Sachen können nass sein, aber nicht gerieben, verdreht, zerdrückt. Das Waschen auf diese Weise ist notwendig, wenn der Anzug stark verschmutzt ist oder seine Frische verloren hat, wenn es nicht möglich ist, ihn mit einer nassen Serviette zu reinigen. Weichen Sie den gesamten Anzug leicht unter der Dusche ein, befeuchten Sie einen und wischen Sie ihn mit Waschmittel ab, dann waschen Sie den Anzug mit sanften Bewegungen. Am Ende alles mit Wasser aus der Dusche abwaschen und mit den Händen glatt streichen. Lassen Sie das Wasser von selbst ablaufen, hängen Sie es dann auf einen Kleiderbügel und trocknen Sie es.

Einweichmethode

Weichen Sie den Anzug in warmem Wasser ein. Es ist besser, es im Badezimmer zu tun, weil dort mehr Platz ist. Verdünnen Sie zuerst ein neutrales Reinigungsmittel in Wasser. Reiben Sie den Anzug leicht, aber sehr sanft und sanft. Reiben Sie die Flecken mit der Hand oder einer Bürste mit weichen Borsten. Lassen Sie das Wasser ab und werden Sie stattdessen warm und sauber. Spülen Sie den Anzug aus und wechseln Sie das Wasser, bis das Wasser klar ist. Hängen Sie es auf einen Kleiderbügel, lassen Sie das Wasser ablaufen und bringen Sie es zum Trocknen an die frische Luft.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.